Seite wählen

Clark C 60/70/75/80/80D900

Schwerlaststapler mit Diesel- oder Treibgasantrieb
Tragfähigkeit 6000-8000 kg
Superelastik- oder Luftbereifung

TRAGFÄHIGKEIT

max. 8000 kg

HUBHÖHE

max. 8000 mm

FAHRGESCHWINDIGKEIT

max. 32.7 km/h

ANTRIEBSMOTOR LEISTUNG

Gas 58.7 kW | Diesel 55.4 kW

ARBEITSGANGBREITE

min. 5250 mm
Die leistungsstarke CLARK Baureihe C60-80 besticht durch eine optimale Zusammenstellung hochwertiger Komponenten. Die Kombination aus einem hochwertigem Deutz Dieselmotor, einem vollautomatischem 3-Gang-Getriebe, serienmäßigen nassen Lamellenbremsen und einem stabilem Chassis macht diese Baureihe besonders leistungsstark und strapazierfähig. Geringe Betriebsund Wartungskosten sowie ein durchdachter ergonomischer Arbeitsplatz sprechen ebenfalls für die Stapler aus dieser Baureihe. Genau das, was Sie von einem robustem CLARK Stapler erwarten dürfen.

Starke Leistung – geringe Kosten

Die CLARK Baureihe C60­-80 bietet sicheres Handling und hohe Produktivität bei zugleich geringen Kosten für Wartung und Service. Die äußerst robusten CLARK Fahrzeuge sind für schwere Lasten und harte Einsätze ausgelegt.

Einen vollautomatisches 3-­Gang­-Getriebe, nasse Lamellenbremsen und ein stabiles Chassis macht diese Baureihe besonders leistungsstark und strapazierfähig. Dadurch sinken die Standzeiten für Wartungsarbeiten und die Verfügbarkeit bleibt gewährleistet.

Der Fahrerarbeitsplatz ist ergonomisch gestaltet und auf den Fahrer zugeschnitten. Aufgrund der ausgezeichneten Sicht in alle Richtungen kann der Fahrer sich voll auf den Einsatz konzentrieren. Dies schafft optimale Bedingungen für hohe Produktivität während der gesamten Einsatzzeit.

Der Fahrerplatz

Der Fahrer erreicht seinen ergonomisch gestalteten Arbeitsplatz über zwei große, tief angesetzte offene Trittstufen, ein Aufstieg ist von beiden Seiten aus möglich. Ein Haltegriff am vorderen Holm der Einstiegsseite erleichtert das Auf- und Absteigen. Der Gummibodenbelag im Fußraum gewährleistet Trittsicherheit. Die um 30° neigbare Lenksäule und ein leicht verstellbarer Komfortsitz mit hervorragender Beinfreiheit ermöglichen eine optimale Anpassung an jeden Fahrer.

Die Pedalerie ist automobilkonform angeordnet. Die ergonomisch auf der Haube montierten Bedienungshebel mit intuitiver Betätigungsrichtung sind leichtgängig und ermöglichen dem Fahrer ein entspanntes und konzentriertes Arbeiten. Auf dem übersichtlichen Farbdisplay werden die Betriebsdaten in Echtzeit angezeigt. Eine durchdachte Anordnung der Ketten und Schläuche am Hubgerüst ermöglichen ein weites Sichtfeld für den Fahrer. Gut zugängliche Ablagefächer und eine intuitiv zu bedienende automobilkonforme Handbremse runden diesen gelungenen Fahrerplatz ab.

Lenksystem

Die hydrostatische Servolenkung ermöglicht ein leichtes Lenken mit wenigen Lenkradumdrehungen. Fahrbahnstöße auf das Lenkrad werden abgefangen. Die Lenkachse ist pendelnd in Gummi-Stahlelementen gelagert. Die kurzen Spurstangen erfordern keine Nachstellung und garantieren einen genauen und dauerhaften Geradeauslauf. Der Lenkzylinder sorgt für eine exakte und direkte Lenkung.

Hydraulikanlage

Eine Vollstrom-Rücklauffiltration filtert das Öl bei jedem Rücklauf zum Tank. Über einen Ansaugfilter werden grobe Partikel direkt gefiltert und gelangen erst gar nicht in den Ölkreislauf. Die Langlebigkeit aller Hydraulikkomponenten wird so gewährleistet. Es steht immer genügend Hydrauliköl zur Verfügung, da eine Hochleistungspumpe die Ölversorgung für die Hubgerüstfunktionen und die hydrostatische Lenkung übernimmt. Der Lenkkreislauf wird vorrangig über einen Mengenverteiler versorgt. Die Lasthandhabung wird durch ein feinfühlig bedienbares und präzise ansprechendes Steuerventil ermöglicht.

Hubgerüst

Die Freisichthubgerüste sind in Standard- und Triplex-Ausführung erhältlich. Die verschachtelt angeordneten Profile bieten hohe Festigkeit, auch bei schwerster Belastung. Die schräg stehenden Hubgerüstrollen können ohne Demontage des Hubmastes eingestellt oder bei Bedarf ausgetauscht werden. Die Neigezylinder sind in Pendellagern gelagert, was die Lebensdauer des kompletten Zylinders erhöht.

Ein integriertes Neigesperrventil verhindert zu schnelles oder unbeabsichtigtes Vorneigen des Hubgerüstes. Die Gabeln mit Hakenaufhängung oder Wellenaufhängung sind geschmiedet und werden durch einstellbareArretierungen in der gewünschten Position gehalten. Der robuste 8-Rollen-Gabelträger mit 4 Seitenstützrollen unterstreicht die Langlebigkeit dieser Konstruktion, auch bei harten Einsätzen.

Motor & Antrieb

Die CLARK C60-80 Stapler mit Treibgas- oder Dieselantrieb bieten hohe Leistung und Drehmoment. Die verwendeten Motoren sind weltweit anerkannt und einsatzerprobt. Ein Deutz (TD3.6L) Motor mit 55.4kW bei 2300 Umdrehungen pro Minute bei den Dieselstaplern überzeugt ebenso wie der treibgasbetriebene PSI 4X Motor mit 4.3 Litern Hubraum. Der Deutz TD3.6L Motor erfüllt die Abgasstufe 3b. Ein wartungsarmer, komplett neu entwickelter Motor mit hohem Spitzendrehmoment. Durch den verbauten DVERT®Oxidation Catalyst (DOC) ist, im Vergleich zu Fahrzeugen mit Diesel-Partikel-System, keine Unterbrechung des Einsatzes notwendig. Der PSI 4XTreibgasmotor verfügt über 6 Zylinder und ist daher selbst unter Last laufruhig und zuverlässig.

Optional kann der PSI 4X Treibgasmotor auch mit geregeltem 3-Wege-Katalysator und Abgasstufe (EPA4) bestellt werden. Beide Motorenvarianten verfügen über ein serienmäßiges vollautomatisches „Power Shift“ 3-Gang Getriebe, um ein präzises und komfortables Arbeiten zu ermöglichen. Das Inch-Pedal verfügt über eine integrierte Bremsfunktion und ermöglicht ein kontrolliertes Fahren bei gleichzeitig schnellen Hubvorgängen. Um Ihr Investment zu schützen, wird die Temperatur der Motoren und des Getriebes überwacht und bei Überschreitung der Grenzwerte abgeschaltet. Die Entkopplung von Motor/Getriebe und Antriebsachse reduziert die Vibrationen und Geräusche auf ein Minimum. Alle Motoren erfüllen die EU-Richtlinien und haben geringe Abgasemissionen.

Bremsanlage

Bei allen Staplern der Baureihe werden serienmäßig nasse Lamellenbremsen als Betriebsbremse und eine unabhängige Trommelbremse als Feststellbremse verwendet. Bei gezogener Feststellbremse wird das Getriebe ausgekuppelt, um das Fahren gegen die Bremse zu verhindern. Die nassen Lamellenbremsen haben nur eine minimale Abnutzung, sind wartungsfrei und ermöglichen ein gefühlvolles Abbremsen selbst bei schwerer Beladung.

Zusatzausstattung

Geschützte Arbeitsscheinwerfer sowie Rückkombileuchten mit Bremslicht und Rückfahrlicht weiß, Zwillingsluftreifen, akustischer Rückfahralarm, Lackierung in der leuchtenden Sicherheitsfarbe „CLARK Grün“, Fahrerzelle und Hubgerüst schwarz, Felgen weiß.

SE-Reifen, Zinkenversteller, Fahrerkabine, Klimaanlage für Dieselantrieb, Heizung, Audiosystem mit MP3-Funktion, integrierte oder angebaute Seitenschieber, Hydrauliksteuerung über Minihebelsystem mit Armlehne, Schnellwechselkupplungen, verschiedene Sitze, Doppelflaschenhalter mit Umschaltventil für Treibgasantrieb u.v.m. Sicherheit: Die C60-80-Baureihe ist CE-zertifiziert und entspricht allen europäischen Sicherheitsstandards für Flurförderzeuge.

Technische Daten

Dieselantrieb nach VDI 2198

Clark C60D Diesel

Kennzeichen
Bezeichnung des Herstellers C60D
Antriebseinheit Diesel
Fahrerstand/ Fahrersitz Fahrersitz
Tragfähigkeit/ Nennlast Q (kg) 6000
Lastschwerpunktabstand c (mm) 600
Lastabstand x (mm) 630
Radstand y (mm) 2250
Gewicht
Eigengewicht kg 10210
Achslast mit Last vorn / hinten kg 14130 / 2080
Achslast ohne Last vorn / hinten kg 4460 / 5750
Räder, Fahrwerk
Reifenart, P = pneumatic, SE = superelastic, C = cushion *1 P
Reifengröße, vorn, Superelastik 8,25 x 15 – 14 PR
Reifengröße, hinten, Superelastik 8,25 x 15 – 14 PR
Räder, Anzahl vorn / hinten (x = angetrieben) 4 x / 2
Spurweite, vorne b10 (mm) 1575
Spurweite, hinten b11 (mm) 1610
Grundabmessungen
Neigung Hubgerüst / Gabelträger a/b Grad 10/15
Höhe Hubgerüst eingefahren h1 (mm) 2500
Freihub h2 (mm) 110
Hubhöhe *2 h3 (mm) 3300
Höhe Hubgerüst ausgefahren (mit Lastschutzgitter) h4 (mm) 4464
Höhe Fahrerschutzdach h6 (mm) 2370
Hubhöhe h7 (mm) 1320
Kupplungshöhe h10(mm) 470
Gesamtlänge l1(mm) 4723
Länge einschließlich Gabelrücken l2 (mm) 3523
Breite b1 (mm) 2125
Abmessungen Gabelzinken s*e*l (mm) 60 x 150 x 1220
Gabelträger DIN 15173, A, B Wellenaufhängung
Gabelträgerbreite b3 (mm) 2040
Bodenfreiheit, mind. beladen m1 (mm) 216
Bodenfreiheit Mitte Radstand m2 (mm) 230
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 1000×1200 quer Ast (mm) 5250
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 800×1200 längs Ast (mm) 5450
Wenderadius Wa (mm) 3420
Kleinster Drehpunktabstand b13 (mm) 1416
Leistungsdaten
Fahrgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 30,4 / 32,9
Hubgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,39 / 0,44
Senkgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,45 / 0,43
Max. Zugkraft mit / ohne Last (S2 5 min) *3 N 61985 / 20443
Max. Steigfähigkeit mit / ohne Last (S2 5 min) *3 % 44,1 / 21,4
Betriebsbremse nasse Lamellenbremse
Antrieb
Motorhersteller / Type *4 Deutz TD 3,6 L
Motorleistung nach DIN 70 020 kW 55,4
Motorleistung nach DIN 70 020 min-1 2300
Zylinderzahl/Hubraum /cm3 Apr 20
Kraftstoffverbrauch nach VDI-Cyclus Diesel = l/h, L.P.-Gas = kg/h
Sonstiges
Steuerung Hydrodyn
Arbeitsdruck für Anbaugerät *5 kg/cm² einstellbar
Ölmenge für Anbaugeräte l/min max. 35
Schalldruckpegel, Ohr des Fahrers dB (A) 80,5
Anhängerkupplung, Art/Typ DIN PIN

Alle aufgeführten Daten gelten für den serienmäßig augestatteten Stapler mit Standard-Freisicht-Hubgerüst. Wird der Stapler mit Sonderausrüstung oder anderen Hubgerüsten versehen, so können sich die Werte ändern. Die Angaben gelten unter normalen Einsatzbedingungen.

Clark C70D Diesel

Kennzeichen
Bezeichnung des Herstellers C70D
Antriebseinheit Diesel
Fahrerstand/ Fahrersitz Fahrersitz
Tragfähigkeit/ Nennlast Q (kg) 7000
Lastschwerpunktabstand c (mm) 600
Lastabstand x (mm) 630
Radstand y (mm) 2250
Gewicht
Eigengewicht kg 10570
Achslast mit Last vorn / hinten kg 15880 / 1710
Achslast ohne Last vorn / hinten kg 4750 / 5820
Räder, Fahrwerk
Reifenart, P = pneumatic, SE = superelastic, C = cushion *1 P
Reifengröße, vorn, Superelastik 8,25 x 15 – 14 PR
Reifengröße, hinten, Superelastik 8,25 x 15 – 14 PR
Räder, Anzahl vorn / hinten (x = angetrieben) 4 x / 2
Spurweite, vorne b10 (mm) 1575
Spurweite, hinten b11 (mm) 1610
Grundabmessungen
Neigung Hubgerüst / Gabelträger a/b Grad 10/15
Höhe Hubgerüst eingefahren h1 (mm) 2500
Freihub h2 (mm) 110
Hubhöhe *2 h3 (mm) 3300
Höhe Hubgerüst ausgefahren (mit Lastschutzgitter) h4 (mm) 4464
Höhe Fahrerschutzdach h6 (mm) 2370
Hubhöhe h7 (mm) 1320
Kupplungshöhe h10(mm) 470
Gesamtlänge l1(mm) 4783
Länge einschließlich Gabelrücken l2 (mm) 3583
Breite b1 (mm) 2125
Abmessungen Gabelzinken s*e*l (mm) 60 x 150 x 1220
Gabelträger DIN 15173, A, B Wellenaufhängung
Gabelträgerbreite b3 (mm) 2040
Bodenfreiheit, mind. beladen m1 (mm) 216
Bodenfreiheit Mitte Radstand m2 (mm) 230
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 1000×1200 quer Ast (mm) 5280
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 800×1200 längs Ast (mm) 5480
Wenderadius Wa (mm) 3450
Kleinster Drehpunktabstand b13 (mm) 1497
Leistungsdaten
Fahrgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 30,1 / 32,9
Hubgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,36 / 0,44
Senkgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,45 / 0,43
Max. Zugkraft mit / ohne Last (S2 5 min) *3 N 62103 / 22716
Max. Steigfähigkeit mit / ohne Last (S2 5 min) *3 % 38,6 / 21,6
Betriebsbremse nasse Lamellenbremse
Antrieb
Motorhersteller / Type *4 Deutz TD 3,6 L
Motorleistung nach DIN 70 020 kW 55,4
Motorleistung nach DIN 70 020 min-1 2300
Zylinderzahl/Hubraum /cm3 Apr 20
Kraftstoffverbrauch nach VDI-Cyclus Diesel = l/h, L.P.-Gas = kg/h
Sonstiges
Steuerung Hydrodyn.
Arbeitsdruck für Anbaugerät *5 kg/cm² einstellbar
Ölmenge für Anbaugeräte l/min max. 35
Schalldruckpegel, Ohr des Fahrers dB (A) 80,5
Anhängerkupplung, Art/Typ DIN PIN

Alle aufgeführten Daten gelten für den serienmäßig augestatteten Stapler mit Standard-Freisicht-Hubgerüst. Wird der Stapler mit Sonderausrüstung oder anderen Hubgerüsten versehen, so können sich die Werte ändern. Die Angaben gelten unter normalen Einsatzbedingungen.

Clark C80D Diesel

Kennzeichen
Bezeichnung des Herstellers C80D
Antriebseinheit Diesel
Fahrerstand/ Fahrersitz Fahrersitz
Tragfähigkeit/ Nennlast Q (kg) 8000
Lastschwerpunktabstand c (mm) 600
Lastabstand x (mm) 660
Radstand y (mm) 2500
Gewicht
Eigengewicht kg 11490
Achslast mit Last vorn / hinten kg 17280 / 2190
Achslast ohne Last vorn / hinten kg 5040 / 6450
Räder, Fahrwerk
Reifenart, P = pneumatic, SE = superelastic, C = cushion *1 P
Reifengröße, vorn, Superelastik 8,25 x 15 – 18 PR
Reifengröße, hinten, Superelastik 8,25 x 15 – 18 PR
Räder, Anzahl vorn / hinten (x = angetrieben) 4 x / 2
Spurweite, vorne b10 (mm) 1575
Spurweite, hinten b11 (mm) 1610
Grundabmessungen
Neigung Hubgerüst / Gabelträger a/b Grad 10/15
Höhe Hubgerüst eingefahren h1 (mm) 2476
Freihub h2 (mm) 233
Hubhöhe *2 h3 (mm) 3300
Höhe Hubgerüst ausgefahren (mit Lastschutzgitter) h4 (mm) 4464
Höhe Fahrerschutzdach h6 (mm) 2370
Hubhöhe h7 (mm) 1320
Kupplungshöhe h10(mm) 470
Gesamtlänge l1(mm) 5095
Länge einschließlich Gabelrücken l2 (mm) 3895
Breite b1 (mm) 2125
Abmessungen Gabelzinken s*e*l (mm) 70 x 180 x 1200
Gabelträger DIN 15173, A, B Wellenaufhängung
Gabelträgerbreite b3 (mm) 2040
Bodenfreiheit, mind. beladen m1 (mm) 216
Bodenfreiheit Mitte Radstand m2 (mm) 230
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 1000×1200 quer Ast (mm) 5616
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 800×1200 längs Ast (mm) 5816
Wenderadius Wa (mm) 3775
Kleinster Drehpunktabstand b13 (mm) 1497
Leistungsdaten
Fahrgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 29,7 / 32,7
Hubgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,34 / 0,43
Senkgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,45 / 0,43
Max. Zugkraft mit / ohne Last (S2 5 min) *3 N 62181 / 24480
Max. Steigfähigkeit mit / ohne Last (S2 5 min) *3 % 34,56 / 21,6
Betriebsbremse nasse Lamellenbremse
Antrieb
Motorhersteller / Type *4 Deutz TD 3,6 L
Motorleistung nach DIN 70 020 kW 55,4
Motorleistung nach DIN 70 020 min-1 2300
Zylinderzahl/Hubraum /cm3 Apr 20
Kraftstoffverbrauch nach VDI-Cyclus Diesel = l/h, L.P.-Gas = kg/h
Sonstiges
Steuerung Hydrodyn.
Arbeitsdruck für Anbaugerät *5 kg/cm² einstellbar
Ölmenge für Anbaugeräte l/min max. 35
Schalldruckpegel, Ohr des Fahrers dB (A) 80,5
Anhängerkupplung, Art/Typ DIN PIN

Alle aufgeführten Daten gelten für den serienmäßig augestatteten Stapler mit Standard-Freisicht-Hubgerüst. Wird der Stapler mit Sonderausrüstung oder anderen Hubgerüsten versehen, so können sich die Werte ändern. Die Angaben gelten unter normalen Einsatzbedingungen.

Clark C80D900 Diesel

Kennzeichen
Bezeichnung des Herstellers C80D900
Antriebseinheit Diesel
Fahrerstand/ Fahrersitz Fahrersitz
Tragfähigkeit/ Nennlast Q (kg) 8000
Lastschwerpunktabstand c (mm) 600
Lastabstand x (mm) 660
Radstand y (mm) 2500
Gewicht
Eigengewicht kg 11840
Achslast mit Last vorn / hinten kg 17876 / 1964
Achslast ohne Last vorn / hinten kg 4884 / 6956
Räder, Fahrwerk
Reifenart, P = pneumatic, SE = superelastic, C = cushion *1 P
Reifengröße, vorn, Superelastik 8,25 x 15 – 18 PR
Reifengröße, hinten, Superelastik 8,25 x 15 – 18 PR
Räder, Anzahl vorn / hinten (x = angetrieben) 4 x / 2
Spurweite, vorne b10 (mm) 1685
Spurweite, hinten b11 (mm) 1610
Grundabmessungen
Neigung Hubgerüst / Gabelträger a/b Grad 10 / 15
Höhe Hubgerüst eingefahren h1 (mm) 2796
Freihub h2 (mm) 233
Hubhöhe *2 h3 (mm) 3100
Höhe Hubgerüst ausgefahren (mit Lastschutzgitter) h4 (mm) 4214
Höhe Fahrerschutzdach h6 (mm) 2370
Hubhöhe h7 (mm) 1320
Kupplungshöhe h10(mm) 470
Gesamtlänge l1(mm) 5746
Länge einschließlich Gabelrücken l2 (mm) 3900
Breite b1 (mm) 2235
Abmessungen Gabelzinken s*e*l (mm) 70 x 180 x 1200
Gabelträger DIN 15173, A, B Wellenaufhängung
Gabelträgerbreite b3 (mm) 2040
Bodenfreiheit, mind. beladen m1 (mm) 216
Bodenfreiheit Mitte Radstand m2 (mm) 230
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 1000×1200 quer Ast (mm) 6138
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 800×1200 längs Ast (mm) 6338
Wenderadius Wa (mm) 3838
Kleinster Drehpunktabstand b13 (mm) 1497
Leistungsdaten
Fahrgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 26,2 / 29,4
Hubgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,34 / 0,43
Senkgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,45 / 0,43
Max. Zugkraft mit / ohne Last (S2 5 min) *3 N 73755 / 33026
Max. Steigfähigkeit mit / ohne Last (S2 5 min) *3 % 37,1 / 24,1
Betriebsbremse nasse Lamellenbremse
Antrieb
Motorhersteller / Type *4 Deutz TD 3,6 L
Motorleistung nach DIN 70 020 kW 55,4
Motorleistung nach DIN 70 020 min-1 2300
Zylinderzahl/Hubraum /cm3 Apr 20
Kraftstoffverbrauch nach VDI-Cyclus Diesel = l/h, L.P.-Gas = kg/h
Sonstiges
Steuerung Hydrodyn.
Arbeitsdruck für Anbaugerät *5 kg/cm² einstellbar
Ölmenge für Anbaugeräte l/min max. 35
Schalldruckpegel, Ohr des Fahrers dB (A) 80,5
Anhängerkupplung, Art/Typ DIN PIN

Alle aufgeführten Daten gelten für den serienmäßig augestatteten Stapler mit Standard-Freisicht-Hubgerüst. Wird der Stapler mit Sonderausrüstung oder anderen Hubgerüsten versehen, so können sich die Werte ändern. Die Angaben gelten unter normalen Einsatzbedingungen.

Technische Daten

Treibgasantrieb nach VDI 2198

Clark C60L Treibgas

Kennzeichen
Bezeichnung des Herstellers C60L
Antriebseinheit LPG
Fahrerstand/ Fahrersitz Fahrersitz
Tragfähigkeit/ Nennlast Q (kg) 6000
Lastschwerpunktabstand c (mm) 600
Lastabstand x (mm) 630
Radstand y (mm) 2250
Gewicht
Eigengewicht kg 9077
Achslast mit Last vorn / hinten kg 13263 / 1814
Achslast ohne Last vorn / hinten kg 3998 / 5079
Räder, Fahrwerk
Reifenart, P = pneumatic, SE = superelastic, C = cushion *1 P
Reifengröße, vorn, Superelastik 8,25 x 15 – 14 PR
Reifengröße, hinten, Superelastik 8,25 x 15 – 14 PR
Räder, Anzahl vorn / hinten (x = angetrieben) 4 x / 2
Spurweite, vorne b10 (mm) 1575
Spurweite, hinten b11 (mm) 1610
Grundabmessungen
Neigung Hubgerüst / Gabelträger a/b Grad 10/15
Höhe Hubgerüst eingefahren h1 (mm) 2650
Freihub h2 (mm) 110
Hubhöhe *2 h3 (mm) 3300
Höhe Hubgerüst ausgefahren (mit Lastschutzgitter) h4 (mm) 4464
Höhe Fahrerschutzdach h6 (mm) 2370
Hubhöhe h7 (mm) 1320
Kupplungshöhe h10(mm) 470
Gesamtlänge l1(mm) 4723
Länge einschließlich Gabelrücken l2 (mm) 3523
Breite b1 (mm) 2125
Abmessungen Gabelzinken s*e*l (mm) 60 x 150 x 1200
Gabelträger DIN 15173, A, B Wellenaufhängung
Gabelträgerbreite b3 (mm) 2040
Bodenfreiheit, mind. beladen m1 (mm) 216
Bodenfreiheit Mitte Radstand m2 (mm) 230
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 1000×1200 quer Ast (mm) 5250
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 800×1200 längs Ast (mm) 5450
Wenderadius Wa (mm) 3420
Kleinster Drehpunktabstand b13 (mm) 1063
Leistungsdaten
Fahrgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 29,3 / 31,4
Hubgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,44 / 0,49
Senkgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,45 / 0,43
Max. Zugkraft mit / ohne Last (S2 5 min) *3 N 58345 / 23347
Max. Steigfähigkeit mit / ohne Last (S2 5 min) *3 % 41,0 / 21,4
Betriebsbremse Wet disc brake
Antrieb
Motorhersteller / Type *4 PSI 4X Stage 0 (4)
Motorleistung nach DIN 70 020 kW 58,7 (82)
Motorleistung nach DIN 70 020 min-1 2200 (2400)
Zylinderzahl/Hubraum /cm3 Jun 00
Kraftstoffverbrauch nach VDI-Cyclus Diesel = l/h, L.P.-Gas = kg/h
Sonstiges
Steuerung Hydrodyn.
Arbeitsdruck für Anbaugerät *5 kg/cm² einstellbar
Ölmenge für Anbaugeräte l/min max. 35
Schalldruckpegel, Ohr des Fahrers dB (A) 82,7
Anhängerkupplung, Art/Typ DIN PIN

Alle aufgeführten Daten gelten für den serienmäßig augestatteten Stapler mit Standard-Freisicht-Hubgerüst. Wird der Stapler mit Sonderausrüstung oder anderen Hubgerüsten versehen, so können sich die Werte ändern. Die Angaben gelten unter normalen Einsatzbedingungen.

Clark C70L Treibgas

Kennzeichen
Bezeichnung des Herstellers C70L
Antriebseinheit LPG
Fahrerstand/ Fahrersitz Fahrersitz
Tragfähigkeit/ Nennlast Q (kg) 7000
Lastschwerpunktabstand c (mm) 600
Lastabstand x (mm) 630
Radstand y (mm) 2250
Gewicht
Eigengewicht kg 9447
Achslast mit Last vorn / hinten kg 14685 / 1762
Achslast ohne Last vorn / hinten kg 3877 / 5570
Räder, Fahrwerk
Reifenart, P = pneumatic, SE = superelastic, C = cushion *1 P
Reifengröße, vorn, Superelastik 8,25 x 15 – 14 PR
Reifengröße, hinten, Superelastik 8,25 x 15 – 14 PR
Räder, Anzahl vorn / hinten (x = angetrieben) 4 x / 2
Spurweite, vorne b10 (mm) 1575
Spurweite, hinten b11 (mm) 1610
Grundabmessungen
Neigung Hubgerüst / Gabelträger a/b Grad 10/15
Höhe Hubgerüst eingefahren h1 (mm) 2650
Freihub h2 (mm) 110
Hubhöhe *2 h3 (mm) 3300
Höhe Hubgerüst ausgefahren (mit Lastschutzgitter) h4 (mm) 4464
Höhe Fahrerschutzdach h6 (mm) 2370
Hubhöhe h7 (mm) 1320
Kupplungshöhe h10(mm) 470
Gesamtlänge l1(mm) 4783
Länge einschließlich Gabelrücken l2 (mm) 3583
Breite b1 (mm) 2125
Abmessungen Gabelzinken s*e*l (mm) 60 x 150 x 1200
Gabelträger DIN 15173, A, B Wellenaufhängung
Gabelträgerbreite b3 (mm) 2040
Bodenfreiheit, mind. beladen m1 (mm) 216
Bodenfreiheit Mitte Radstand m2 (mm) 230
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 1000×1200 quer Ast (mm) 5280
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 800×1200 längs Ast (mm) 5480
Wenderadius Wa (mm) 3450
Kleinster Drehpunktabstand b13 (mm) 1063
Leistungsdaten
Fahrgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 29,0 / 30,2
Hubgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,42 / 0,49
Senkgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,45 / 0,43
Max. Zugkraft mit / ohne Last (S2 5 min) *3 N 62784 / 22661
Max. Steigfähigkeit mit / ohne Last (S2 5 min) *3 % 42,2 / 20,0
Betriebsbremse Wet disc brake
Antrieb
Motorhersteller / Type *4 PSI 4X Stage 0 (4)
Motorleistung nach DIN 70 020 kW 58,7 (82)
Motorleistung nach DIN 70 020 min-1 2200 (2400)
Zylinderzahl/Hubraum /cm3 Jun 00
Kraftstoffverbrauch nach VDI-Cyclus Diesel = l/h, L.P.-Gas = kg/h
Sonstiges
Steuerung Hydrodyn.
Arbeitsdruck für Anbaugerät *5 kg/cm² einstellbar
Ölmenge für Anbaugeräte l/min max. 35
Schalldruckpegel, Ohr des Fahrers dB (A) 82,7
Anhängerkupplung, Art/Typ DIN PIN

Alle aufgeführten Daten gelten für den serienmäßig augestatteten Stapler mit Standard-Freisicht-Hubgerüst. Wird der Stapler mit Sonderausrüstung oder anderen Hubgerüsten versehen, so können sich die Werte ändern. Die Angaben gelten unter normalen Einsatzbedingungen.

Clark C75L Treibgas

Kennzeichen
Bezeichnung des Herstellers C75L
Antriebseinheit LPG
Fahrerstand/ Fahrersitz Fahrersitz
Tragfähigkeit/ Nennlast Q (kg) 7500
Lastschwerpunktabstand c (mm) 600
Lastabstand x (mm) 630
Radstand y (mm) 2250
Gewicht
Eigengewicht kg 9590
Achslast mit Last vorn / hinten kg 15514 / 1576
Achslast ohne Last vorn / hinten kg 3934 / 5656
Räder, Fahrwerk
Reifenart, P = pneumatic, SE = superelastic, C = cushion *1 P
Reifengröße, vorn, Superelastik 8,25 x 15 – 14 PR
Reifengröße, hinten, Superelastik 8,25 x 15 – 14 PR
Räder, Anzahl vorn / hinten (x = angetrieben) 4 x / 2
Spurweite, vorne b10 (mm) 1575
Spurweite, hinten b11 (mm) 1610
Grundabmessungen
Neigung Hubgerüst / Gabelträger a/b Grad 10/15
Höhe Hubgerüst eingefahren h1 (mm) 2650
Freihub h2 (mm) 110
Hubhöhe *2 h3 (mm) 3300
Höhe Hubgerüst ausgefahren (mit Lastschutzgitter) h4 (mm) 4464
Höhe Fahrerschutzdach h6 (mm) 2370
Hubhöhe h7 (mm) 1320
Kupplungshöhe h10(mm) 470
Gesamtlänge l1(mm) 4783
Länge einschließlich Gabelrücken l2 (mm) 3583
Breite b1 (mm) 2125
Abmessungen Gabelzinken s*e*l (mm) 60 x 180 x 1200
Gabelträger DIN 15173, A, B Wellenaufhängung
Gabelträgerbreite b3 (mm) 2040
Bodenfreiheit, mind. beladen m1 (mm) 216
Bodenfreiheit Mitte Radstand m2 (mm) 230
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 1000×1200 quer Ast (mm) 5280
Arbeitsgang für Paletten (l6 • b12) 800×1200 längs Ast (mm) 5480
Wenderadius Wa (mm) 3450
Kleinster Drehpunktabstand b13 (mm) 1063
Leistungsdaten
Fahrgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 28,3 / 29,6
Hubgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,39 / 0,49
Senkgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h 0,45 / 0,43
Max. Zugkraft mit / ohne Last (S2 5 min) *3 N 59448 / 22955
Max. Steigfähigkeit mit / ohne Last (S2 5 min) *3 % 38,4 / 20,0
Betriebsbremse Wet disc brake
Antrieb
Motorhersteller / Type *4 PSI 4X Stage 0 (4)
Motorleistung nach DIN 70 020 kW 58,7 (82)
Motorleistung nach DIN 70 020 min-1 2200 (2400)
Zylinderzahl/Hubraum /cm3 Jun 00
Kraftstoffverbrauch nach VDI-Cyclus Diesel = l/h, L.P.-Gas = kg/h
Sonstiges
Steuerung Hydrodyn.
Arbeitsdruck für Anbaugerät *5 kg/cm² einstellbar
Ölmenge für Anbaugeräte l/min max. 35
Schalldruckpegel, Ohr des Fahrers dB (A) 82,7
Anhängerkupplung, Art/Typ DIN PIN

Alle aufgeführten Daten gelten für den serienmäßig augestatteten Stapler mit Standard-Freisicht-Hubgerüst. Wird der Stapler mit Sonderausrüstung oder anderen Hubgerüsten versehen, so können sich die Werte ändern. Die Angaben gelten unter normalen Einsatzbedingungen.